Die wilde Kräuter Tour

Kräuterwanderung mit anschließendem Wildkräutermenü im Robben Café.
 
Brennnessel, Giersch, Springkraut, Heckenrose... – fast das ganze Jahr ist der Tisch der Natur reich gedeckt. „Un“kräuter und Wildfrüchte stecken voller Geschmack und Geschichten. Für unsere Vorfahren war die Natur Apotheke und Supermarkt zugleich. Wildpflanzen standen regelmäßig auf dem Speisezettel und dienten als Heilmittel bei Krankheiten. Einigen wurden sogar wundersame Kräfte zugeschrieben.

Ich lade Sie ein auf eine Kräuterwanderung durch in Hamburgs Nordosten. Sehen, Fühlen, Riechen und Schmecken stehen auf dem Programm. Sie lernen heimische Wildkräuter kennen und erfahren viel Interessantes über ihre Bedeutung in Mythologie, Heilkunde und Küche.
 
Außerdem gibt es jede Menge praktische Tipps zum Sammeln, Verarbeiten von Wildkräutern und Wildfrüchten.
Kräuterwanderung
Nach der Kräuterwanderung serviert Ihnen Rike Nehlsen - Küchenchefin vom Robben Café - ein 3-Gänge-Wildkräutermenü. Wildpflanzen und frische Lebensmittel aus biologischem Anbau kombiniert das Küchenteam zu kulinarischen Köstlichkeiten. Freuen Sie sich auf neue Geschmackserlebnisse. Vielleicht sehen Sie dann manches "Un"kraut mit neuen Augen. Denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen...

Termine:  
Treffpunkt: 10:30 Uhr am Ausgang U-Bahnhof Buchenkamp (U1 Richtung Großhansdorf)
Dauer: Kräuterwanderung ca. 3 Stunden
Anmeldung: telefonisch unter: 040 - 30 89 77 77 oder 0172 - 4 55 87 81
per mail: info@krautwerke.de
Kosten: 57 Euro